Der Atem ist wie keine andere Körperfunktion auf das engste mit allen physischen und psychischen Vorgängen

im Menschen vernetzt.

Alle bekannten Hochkulturen wussten um die "Heilkraft des Atems".

Jeder kleinste Reiz, von außen oder innen kommend, verändert die Art und Weise zu atmen, was von Klienten differenziert

erlebt und empfunden werden kann.

ILSE MIDDENDORF: "ICH LASSE MEINEN ATEM KOMMEN,

LASSE IHN GEHEN UND WARTE, BIS ER VON SELBST WIEDERKOMMT."

 

in "Der Erfahrbare Atem in seiner Substanz".

Die Lehre des bewusst wahrgenommen und zugelassenen Atems ist eine der führenden Atemtherapien.
Sie geht auf Professor Ilse Middendorf zurück, die den Atem Zeit ihres Lebens erforschte und die Methode des
Erfahrbaren Atems entwickelte.

Jürg Roffler, Leiter und Direktor des Middendorf Institute for Breathexperience Berkeley-Berlin (MIBE) und andere haben die Methode weiterentwickelt.

 

Die Arbeit mit dem bewusst zugelassenen Atem ist ein Entwicklungsweg, der durch einfaches Üben das unbewußte Körperliche zum erfahrungsfähigen Leib entwickelt.

 

Durch die Sammlung auf den Atem, in dem wir ganz anwesend sind, kommen wir nach und nach immer besser vom Tun ins Lassen. Die Wahrnehmung der Atembewegung im  Körper steigert  unsere Empfindungsfähigkeit, dies führt zu immer größerer Achtsamkeit im Umgang mit uns selbst und anderen. Über den zugelassenen Atem verbinden wir uns mit unserer Quelle, unserem wahren inneren Wesen mit seinem heilen Kern, all seiner Fähigkeit und seiner Kreativität.

 

Der Zugang hierzu wird im Laufe unseres Lebens häufig durch  Ängste, Zwänge, Traumata, Familienkultur, Erziehung, Arbeitswelt, gesellschaftliche Normen usw. verstellt.

 

Das Üben mit dem Atem kann diese Muster aufdecken, ggf. lösen und die Einheit von Körper, Geist und Seele wieder herstellen. Sich selbst durch den Atem zu erkennen eröffnet neue Möglichkeiten.

 

Die Übungen sind für Menschen jeden Alters geeignet. Sie sind leicht zu erlernen und können überall sitzend, stehend oder gehend geübt werden (zu Hause, im Büro und unterwegs).

 

Im Zentrum meiner Arbeit steht die Entwicklung und Erweiterung des Empfindungsbewusstseins für den eigenen Atem und die eigene Atembewegung im Körper.

In meiner Arbeit spreche ich die Menschen in ihrer Ganzheit an.

In Einzelterminen und Gruppenstunden wenden wir uns unserem eigenen Atemrhythmus zu. Mit sanften und manchmal kräftigen Dehnungen, Streichungen, Bewegungen und dem Tönen von Vokalen fördern wir das Empfindungsbewusstsein für unseren ganz eigenen Atem.

Ziel meiner Arbeit ist es, Sie in diesem Prozess an Ihren ureigenen Atemrhythmus heranzuführen, damit Sie den Atem als Kraftquelle nutzen lernen. Wie oben angeführt, können durch die Atemarbeit Entwicklungsprozesse für körperliche,  geistige und seelische Gesundheit eingeleitet werden. Die Atemtherapie fördert das eigene Wohlbefinden und führt zu innerer Ruhe.

Sie läßt sich in allen Situationen des Alltags anwenden.

Die Menschen, die zu mir kommen, lernen die Durchlässigkeit und Kraft ihres Atems kennen und im Alltag zu leben. Die Übenden erfahren, dass die Atemarbeit ihr Innenleben stärkt und sie den Herausforderungen im Alltag besser begegnen können.

Als Folge kann ein innerer Aufrichtungsprozess stattfinden, der sich in einer neuen körperlichen Wohlspannung ausdrückt.

Was damit gemeint ist, hat Jürg Roffler in folgendem Satz zusammengefasst: "Atmen ist zu sein wie du bist"

Montag

Dienstag

Mittwoch

Freitag

18 - 19.15 h

"Einführung in den Erfahrbaren Atem"

In einem unverbindlichen Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit von sich zu erzählen und Fragen zu stellen.

Sie bekommen einen Eindruck von der Atmosphäre und der Möglichkeit wie ich Sie ganz individuell in der Einzelarbeit unterstützen kann.

 

Termine können telefonisch oder per Email angefragt werden. Bitte nutzen Sie hierzu das Kontaktformular.

Kosten

Kosten

  • EINZELSTUNDE: Einzelstunden à 60 Minuten in Atemarbeit und Entspannung 85 €.
  • OFFENE GRUPPEN: je 90 Min. für 15,00 €
  • KURSE: 8 Einheiten je 75 Min. für 95,00 €
  • ATEMMEDITATION: je 60 Min. für 7,50 €
  • ATT-STUNDE: Schüler und Studenten 8 € , Erwachsene 12 €
  • 10er Karte 135 € (im Voraus bezahlt, ab Kauf 6 Monate gültig)
  • 5er Karte 70 € (im Voraus bezahlt, ab Kauf 3 Monate gültig)
  • ERSTGESPRÄCH ca. 45 Min à 35 €

Ich habe eine Privatpraxis. Daher nehmen Sie meine Leistungen als Privatpatient bzw. Selbstzahler in Anspruch.

Für Studenten und Menschen mit geringen finanziellen Mitteln können Ausnahmen vereinbart werden.

Die Kosten für Kurse und Gruppenstunden werden normalerweise als Präventionsmaßnahme von den Krankenkassen anerkannt.

Für Einzelstunden erstatten gesetzliche Krankenkassen in der Regel keine Behandlungskosten für Heilpraktiker.

Bei Privatversicherten oder bei einer privaten Zusatzversicherung ist eine (teilweise) Kostenübernahme möglich.

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse.

 

Sie können die Kosten einer Therapie in der Regel als außergewöhnliche Belastungen bei der Einkommensteuer geltend machen.

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Atemtherapeutin AfA®

Atem-Tonus-Ton Pädagogin®

Kursleiterin für progressive
Muskelentspannung nach Jakobson

WENN SIE EINEN TERMIN VEREINBAREN MÖCHTEN

ODER WEITERE FRAGEN HABEN, KONTAKTIEREN SIE MICH BITTE

ATEMLOUNGE Leipzig

Praxis für Atemtherapie

Karin Meinzer

Atemtherapeutin AfA®

Stallbaumstr. 5

04155 Leipzig

 

0341/56114890 oder 01785581150

info@atemlounge-leipzig.de

JUERG ROFFLER:

Leiter des MIBE Institute for Breathexperience Berkeley-Berlin, info@breathexperience.de, www.breathexperience.de

 

GERTRUD KUTSCHER:

Mitarbeiterin im Ausbildungsteam MIBE Institute for Breathexperience Berkeley-Berlin, gertrudkutscher@atemkraft.de

 

CHRISTINE RITT:

Mitarbeiterin im Ausbildungsteam MIBE Institute for Breathexperience Berkeley-Berlin, atem@critt.de

 

HÉLÈNE DOPHEIDE:

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Kunsttherapeutin, www.imgleichgewicht-dopheide.de

 

SABINE SEIDEL:

ATT Ausbilderin, www.atem-tonus-ton.com

 

CLEMENS ECKERT:

 Personal Trainer, www.personaltrainer-eckert.de

 

DANI VON BERG:

Fotograf und verantwortlich für das Foto von mir, www.danivonberg.com

 

SALZ UND SCHRIFT:

verantwortlich für Design und Realisation meiner Website, www.salzundschrift.de

 

 

 

 

 

 

ATEMLOUNGE

Leipzig

DIE HEILKRAFT DES ATMENS

mechanisch besteht eine Wechselwirkung zwischen Atembewegung und zahlreichen Körperorganen und deren Funktionen;

chemisch wird über die Atmung die Sauerstoffversorgung, der Kohlendioxidspiegel,
die Ionenkonzentration und damit die gesamte Stoffwechsellage beeinflusst;

zentral-nervös besteht ein tiefgreifender Einfluss der Organmotorik, vor allem der Atemmotorik, auf die Großhirn- und Bewusstseinsvorgänge des Menschen und damit auch sein Empfindungs- und Gefühlsleben.

JÜRG ROFFLER: "ATMEN IST ZU SEIN, WIE DU BIST."

IN MEINER ATEMTHERAPIE ERFAHREN SIE UNTERSTÜTZUNG, WENN SIE....

sich nach innerer Ruhe und

Kraft sehnen

Ihren Körper empfindungsbewusster und lebendiger spüren wollen

unter Atemstörungen (Kurzatmigkeit, Atemnot, Bronchitis) leiden

Gespräche aufmerksamer, einfühlsamer und klarer führen möchten

"ATMEN IST ZU SEIN WIE DU BIST"

PRAXISINFORMATION

LINKS

kreislaufdynamisch hängt die Atembewegung eng

mit der Herzfunktion und dem Körper-

und Lungenkreislauf zusammen;

nervös-reflektorisch wirkt sich die Atmung auf die Organe und deren Funktionen über nervliche Verflechtungen aus;

Stress im Berufs- und Alltagsleben reduzieren wollen

das eigene Maß für Ihren Atem- und Lebensrhythmus finden wollen

 

Ihren Rücken stärken wollen